OTC Marketing:

OTC Marketing Strategien für Arzneimittel: Positionierung im Wettbewerb, USP, Keymessages, Preispolitik…

Planung des Multichannel-Marketingmixes: Direktmarketing, Onlinemarketing,  Empfehlungsmarketing, Handelsmarketing, Direct-to-Customer-Marketing via Print/TV/Hörfunk/online. Messepräsenz, Schulungen, Außendienstunterstützung, Verkaufsförderung, POS-Aktionen

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

OTC Marketing

B to B – heißt aktive Abverkaufsförderung mit dem Apotheken-Team!

Sell in is out … Sell out is in!

Nur im persönlichen aktiven Verkauf liegt zukünftig der Gewinn einer Präsenz-Apotheke! Passiv verkaufen kann Siri, Alexa, Cortana besser!

Abverkaufswerbung in Kombination mit speziellen Sell-out-Konzepten für die Apotheken funktioniert am besten. Apothekenschulungen müssen mehr bieten als Produkt- Preis- und Display-Informationen. Die neue Keymessage für Apotheken lautet: Im aktiven Verkauf des Apothekenpersonals liegt der Gewinn! Was nützt ein großer Einkaufsrabatt, wenn die Ware nicht durch die Mitarbeiter in der Apotheke aktiv angeboten und abverkauft wird?

OTC-Geschäft steigern-aber wie?
Konzept lesen

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

B to C – Kreatives OTC Marketing macht sich bezahlt!

Während meiner Tätigkeit als Marketingleiterin bei SALUS wurde die Kampagne für Floradix mit dem Gold Award ausgezeichnet: Beispiel ansehen

Online Marketing B to C:

Praxis-Beispiele: Landingpages für SEA-Marketingkampagnen

Customer journey „OTC Online Kunde“:
Von der Landingpage zur Versandapotheke

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Menü schließen